Dreiklang bei der Entwässerung im Kloster Michaelstein

Löschwasserspeicher-, Regenwassernutzungs- und Rückhalteanlage

Foto: GRAF Holding GmbH

Das 875 Jahre alte ehemalige Kloster Michaelstein liegt malerisch in einem Talkessel bei Blankenburg in Sachsen-Anhalt. Es steht in mehrfacher Hinsicht für einen Dreiklang: Musikakademie, Museum und Hotel. Dieser Dreiklang der Nutzung ist in das Konzept zur Gestaltung der Außenanlagen überführt worden: "Ankommen - Verweilen - Erleben". Für die Nutzung und Rückhaltung des Regenwassers wurde eine individuelle 3-in-1-Lösung mit den GRAF EcoBloc Inspect Modulen entwickelt: Das Wasser der Dach- und Wegflächen wird in einer kombinierten Anlage aus...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=208++119&no_cache=1