Lohnzulagen für Sonntags- und Nachtarbeit unpfändbar

Foto: Moritz Lösch/Neue Landschaft

Arbeitnehmer-Zulagen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit sind Erschwerniszulagen. Sie dürfen deshalb nicht gepfändet werden. Das entschied das Bundesarbeitsgericht im August dieses Jahres (10 AZR 859/ 16). Zulagen für Schicht-, Samstags- und Vorfestarbeit dagegen sind nicht vor dem Zugriff von Gläubigern geschützt.Geklagt hatte eine Hauspflegerin, die bei einer Sozialstation arbeitet. Die Pflegerin hatte Privatinsolvenz angemeldet. Die Sozialstation hatte während der sogenannten Wohlverhaltensphase von Mai 2015 bis März 2016 von der...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2017 .