Landschaftsgärtner-Cup Hessen-Thüringen

Lucas Chlebos und Manuel Staatz lösen Ticket nach Nürnberg

Manuel Staatz (l.) und Lucas Chlebos aus Weimar sind Hessens und Thüringens beste GaLaBau-Azubis 2020. Sie werden für die beiden Bundesländer bei der Deutschen Meisterschaft in Nürnberg an den Start gehen. Foto. VGL Hessen-Thüringen

Die besten GaLaBau-Azubis Hessen-Thüringens sind in diesem Jahr Lucas Chlebos und Manuel Staatz. Beim Berufswettbewerb in Erfurt verwiesen die beiden Nachwuchskräfte vom Weimarer Ausbildungsbetrieb Lindenlaub die übrigen Teilnehmer auf die Plätze.

Ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen errangen Max Lausmann und Marco Reglin vom Unternehmen Gramenz Garten- und Landschaftsbau aus Wiesbaden (zweiter Platz) sowie Janosch Block und Robert Rüffer vom Unternehmen C. Huhn Garten- und Landschaftsbau aus Schlüchtern-Wallroth (dritter Platz). Vielleicht haben die frischgebackenen Titelträger einen Extra-Schub durch die Anwesenheit ihres Landesfürsten erhalten: Ministerpräsident Bodo Ramelow hatte es sich nicht nehmen lassen, den diesjährigen Landschaftsgärtner-Cup persönlich zu eröffnen. Dass Vertreter aus der Politik bei den Landesmeisterschaften des Berufsnachwuchses zugegen sind, ist nichts Ungewöhnliches, allerdings zählen Ministerpräsidenten nicht unbedingt zu den Stammgästen der Landschaftsgärtner-Cups. Ramelows Besuch war auch kein bloßer PR-Termin, im Gegenteil: Der Landesfürst suchte das Gespräch mit den angehenden Landschaftsgärtnern und ließ sich die vorbereitete Wettbewerbsfläche vorstellen.

Neben den GaLaBau-Azubis zollte Ramelow mit seiner Anwesenheit auch der gesamten Branche Tribut, die derzeit mit Hochdruck die Bundesgartenschau 2021 Erfurt vorbereitet. Das Gastspiel eines weiteren nicht alltäglichen Besuchers unterstrich zusätzlich die Aufmerksamkeit, die der Thüringer GaLaBau derzeit genießt: BGL-Präsident Lutze von Wurmb stattete den Wettkämpfern am Nachmittag einen Überraschungsbesuch ab. Allzu viele Gedanken über die Politprominenz konnten sich die neun Zweier-Teams in Erfurt allerdings nicht machen – schließlich galt es, innerhalb von sieben Stunden ein kleines landschaftsgärtnerisches Gesamtwerk vom Plan in die Realität zu übertragen.

Lucas Chlebos und Manuel Staatz blieben angesichts des Polit-Rummels am coolsten und fahren nun bestens gewappnet zur Deutschen Meisterschaft, die am 17. und 18. September im Nürnberger Messepark ausgetragen wird. hb

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301&no_cache=1