Lucas Winkler

Foto: Privat

Für seine herausragende Bachelorarbeit zur Orientierung von GaLaBau-Betrieben in Zeiten des digitalen Wandels ist der Student Lucas Winkler mit dem Ehrenpreis 2018 des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern geehrt worden. Eine Zusammenfassung der Arbeit war im vergangen Februar in der Neuen Landschaft erschienen. Der Preis wurde ihm im Juni auf der Landschaftsbautagung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf verliehen.Der 26-Jährige gehört inzwischen beratend der Arbeitsgruppe Digitalisierung des Bundesverbandes Garten-,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2018 .