MapFactor Navigator

MapFactor Navigator. Grafik: MapFactor

Wenn das Navi-Gerät gerade nicht zur Hand ist, ist das Smartphone meist eine Alternative, um sich schnell zu einer unbekannten Baustelle zu navigieren. Die App MapFactor Navigator, die bereits millionenfach heruntergeladen wurde, verwendet für die bequeme Zielführung die Daten von OpenStreetMap. Die Karten sind offline abrufbar, eine Internetverbindung muss also während der Fahrt nicht bestehen.

Wie beim klassischen Navi-Gerät sind die Routen von Tür zu Tür planbar. Auch die Stimmnavigation in verschiedenen Sprachen fehlt nicht. Einstellbar ist auch die Stimmwarnung, falls sich der Fahrer einem Blitzer nähert. Einzelne Zusatzfunktionen kosten zwischen 0,73 Euro bis 7,29 Euro. Die App ist im Google Play Store erhältlich.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210++171&no_cache=1