Mautpflicht auf allen Bundesstraßen

Die Mautgebühr wird ab Juli auch für Bundesstraßen fällig. Foto: nmann77, Fotolia

Ab 1. Juli wird die Mautpflicht auf alle Bundesstraßen ausgedehnt. Sie gilt für Kraftfahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 t zulässigem Gesamtgewicht auf Autobahnen und knapp 40 000 km Bundesstraßen. Mit der Erweiterung werden auch neue technische Entwicklungen umgesetzt.

Seit Ende Oktober 2017 läuft bereits die Umstellung der bisherigen dezentralen Mauterhebung auf die zentrale Mauterhebung. Die On-Board-Units in den Fahrzeugen können weiterverwendet werden. Die Maut wird nicht mehr im Fahrzeuggerät, sondern zentral in einem Rechenzentrum berechnet. Sichtbar wird das durch eine neue Anzeige auf dem Display der On-Board-Unit. Mit der Erweiterung auf alle Bundesstraßen wird auch das manuelle Einbuchungsverfahren angepasst. Die Einbuchung ist online über stationäre PCs oder mobil über Smartphone und Tablet möglich. Darüber hinaus kann an rund 1100 Mautstellen-Terminals gebucht werden, deren Aufbau Ende 2017 gestartet ist.

Das bisherige manuelle Einbuchungssystem wird schrittweise außer Betrieb genommen. Die Zugangsdaten sind nicht mehr gültig. Bereits bei Toll Collect registrierte Kunden können für die neue Online-Einbuchung die Zugangsdaten zum Kunden-Portal nutzen. Die alten Mautstellen-Terminals sind bereits abgebaut worden. Gleichzeitig wurde begonnen rund 1100 neue Terminals zu installieren. Die neuen Mautstellen-Terminals werden in Deutschland und im grenznahen Ausland errichtet und sind in der Nähe von Anschlussstellen, auf Autohöfen, an Rastplätzen und Tankstellen zu finden.

Der Aufbau der Kontrollsäulen an Bundesstraßen hat begonnen. Bis Mitte des Jahres sollen rund 600 Kontrollsäulen die mobilen Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr unterstützen. Technisch sind die Kontrollsäulen mit ähnlichen Funktionen ausgestattet wie die auf Autobahnen installierten Kontrollbrücken. Weiterführende Informationen sind auf der Website von Toll Collect zu finden.

BGL

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2018 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=174++550&no_cache=1