Mini-Parks haben kaum einen Effekt auf das Stadtklima

Foto: BdB

Stadtparks, die kleiner als 0,5 ha sind, haben kaum einen Effekt auf die Temperaturen der umliegenden Wohngebiete. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie einer Forschungsgruppe des britischen Waldforschungszentrums Farnham unter Leitung des Biochemikers Dr. Kieron Doick. Umgekehrt jedoch gilt: Je größer eine urbane Grünfläche ist, desto höher ist auch der Effekt auf das Stadtgebiet in der Umgebung. Die britischen Wissenschaftler hatten das Kühlungspotenzial von acht Londoner Grünflächen zwischen 0,2 und 12,1 ha auf die sommerlichen Wärmeinseln der...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=476&no_cache=1