Nachrichten und Aktuelles

Mittelstand betrachtet Home-Office nur als Notlösung

Foto: Corinna Dumat, pixelio.de

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hält wenig davon, Home-Office nach dem Ende der Coronakrise zur Normalität werden zu lassen. Mobiles Arbeiten solle eine "Notlösung in besonderen Situationen bleiben", erklärte BVMV-Präsident Mario Ohoven gegenüber der "Berliner Morgenpost". Die Produktivität der zu Hause Beschäftigten ist nach Auffassung des BVMV sehr viel geringer als die der Mitarbeiter im Büro. Für Ohoven steht fest: "Die tatsächliche Leistungseinbuße gegenüber Arbeit im Betrieb oder Büro dürfte deutlich größer sein als...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=323++417++502&no_cache=1