Apps

Mobile-Lebensretter

Mobile-Lebensretter. Grafik: Mobile Lebensretter

Schnell kann man im Arbeitsalltag in eine Notsituation geraten. Entscheidend ist, schnell Hilfe zu bekommen. Mit der Android-App "Mobile-Lebensretter" lässt sich sofort Hilfe rufen. Die Anwendung verfügt über zwei Buttons, die man entsprechend benutzen kann und mit denen das Notfallprotokoll ausgelöst wird. Es gibt einen Hilfe-Knopf, für lebensbedrohliche Situationen und einen Angst-Gefahr-Knopf.

Wird der Hilfe-Knopf gedrückt, wird ein Notruf ausgelöst und weitere App-Nutzer in der Umgebung alarmiert. Für nicht lebensbedrohliche Situationen, in denen man sich aber trotzdem bedroht fühlt, ist der Angst-Gefahr-Knopf zuständig. Anders als beim Notfall-Button, wird hier eine vorher hinterlegte Nummer angewählt. Auch hier werden mögliche Helfer in der Umgebung benachrichtigt. Außerdem kann ein Warnton aktiviert werden, um auf sich aufmerksam zu machen. Die App steht kostenlos im Google-Play-Store zur Verfügung.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2018 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=390&no_cache=1