Mobile Wohnungen in Gärten

von

Foto: Nina Hogeback

Immer mehr Menschen wollen ihren Wohnraum verkleinern. Tiny-Häuser werden entweder selbst gebaut oder in Auftrag gegeben. Dazu kommt auch der Reise-Trend mit einem Wohnwagen oder -mobil auf Camping-Tour zu fahren. Während Tiny-Häuser eher in Gärten schön eingebettet sind, werden Wohnwagen und -mobile oft einfach abgestellt, wenn sie nicht gebraucht werden. Entweder sie landen auf dem eigenen Grundstück, wo Platz genug ist oder es werden Unterstellmöglichkeiten extra gemietet. Wie wäre es also, wenn die Wohnungen auf Rädern nicht nur abgestellt...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=86++430++93++362&no_cache=1