Modellstädte wollen ohne Diesel-Fahrverbote auskommen

Foto:

Mannheim, Herrenberg und Reutlingen wollen vorerst keine Diesel-Fahrverbote. Die drei Städte im Südwesten Deutschlands waren im Februar von der Bundesregierung neben Bonn und Essen zu "Modellstädten zur Luftreinhaltung" erklärt worden. Alle drei Kommunen arbeiten daran, dass es bei ihnen keine Fahrverbote geben muss. Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart, die Anfang 2019 erste Diesel-Fahrverbote in Kraft setzen will, ist für sie kein Vorbild. Für Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz sind "Einfahrtbeschränkungen, egal in welcher Form,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2018 .