Modischer Arbeitsschuh erfüllt die Sicherheitsstufe S3

Die Sicherheitsschuh-Serie „Crazy+“ ist ohne Metall gefertigt. Foto: Lemaitre

Mit der Halbschuhserie "Crazy" hat Lemaitre den Bereich persönliche Schutzausrüstung bereits optisch revolutioniert. Nun bringt der Sicherheitsschuhhersteller die "Crazy+"-Kollektion auf den Markt. "Unsere Kunden haben sich das modische Design auch für die Sicherheitsstufe S3 gewünscht, also haben wir uns dran gemacht", sagt Geschäftsführer Detlef Bieder. Herausgekommen sind sportliche Modelle, die durchtrittsicher und atmungsaktiv sind. Die Sicherheitsschuhe sind mit einer durchtrittsicheren Gewebeeinlage aus Fibre-LS ausgestattet, die den Fuß zuverlässig vor Verletzungen schützt. Die patentierte Parabolic-Sohle garantiert hohen Tragekomfort. Sie ist konkav gewölbt und trifft somit zeitversetzt von außen nach innen auf dem Untergrund auf. Das schont Knochen und Gelenke spürbar. Für perfekten Halt auf jeder Bodenart sorgt das Profil im Winterreifen-Design. "Damit übertreffen wir sogar die Anforderungen der SRC-Norm um 40 Prozent", so Bieder zum Thema Rutschhemmung. Dank der molekularen Struktur der Sohle aus Polyurethan gehören kalte Füße der Vergangenheit an. Die Komfortsohle wurde an den Seiten und der Ferse höher angespritzt. Das stabilisiert den Fuß und schützt ihn gegen Stoßeinwirkungen.

Für noch mehr Sicherheit, zum Beispiel beim Arbeiten auf der Leiter, verfügen die neuen Modelle über eine abgesetzte Ferse. Ihre runde Form macht darüber hinaus das Autofahren in Sicherheitsschuhen angenehmer. Die Serie ist völlig metallfrei. Kragen und Zunge sind aus Leder gefertigt, das Obermaterial aus wasserabweisendem Velourleder. Das Innenfutter besteht aus Poromax. Das mikroporöse Textil lässt den Schuh atmen und verhindert so Schweißbildung. Die Arbeitsschuhe gibt es als Halbschuhe oder Stiefel in den Größen 38 bis 48. Farblich sind die Modelle klassisch in grau/grün oder schwarz gehalten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2014 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=76++74++75++449&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=76++74++75++449&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=76++74++75++449&no_cache=1