Maschinen, Stoffe, Verfahren

München: Dinosaurier-Wasserspielplatz im Wildpark Poing

Bei der Geländemodellierung der Wasserspielanlage wurde hochwertiges Natursteinmaterial verwendet. Foto: Ernst Maier Spielgeräte

Der Wildpark Poing bei München erweiterte sein Spielareal im Sommer um eine Dinosaurier-Wasserspielanlage von T-Rex, Triceratops & Co. Eine Anlage zu entwickeln, auf der möglichst viele Kinder etwas zu tun hatten, war die einzige Vorgabe von Auftraggeber Josef Festl, dessen Wildpark auf 570 000 m² wachsende Besucherzahlen verzeichnet. Darüber hinaus hatte Roland Koenig, Produktentwickler bei Ernst Maier Spielplatzgeräte, freie Hand bei der Gestaltung. So entstand ein multifunktionelles Dinosaurier-Wasserspielareal aus vielen Spielelementen mit aufwändiger Wassertechnik.

Zu dem Expertenteam, das die Anlage verwirklichte, gehörten auch die NRT-Landschaftsarchitekten. Sie entwickelten für das leicht geneigte und verhältnismäßig kleine Gelände eine Spiellandschaft auf unterschiedlichen Höhen. Dabei wurde überwiegend mit harten Belägen gearbeitet, deren Materialeigenschaften auf eine intensive Nutzung ausgelegt, wasserdicht und damit wasserführend sind. "Der Spielraum erhält durch die dreidimensionalen Natursteinelemente einen zusätzlichen Spielwert", sagt Landschaftsarchitekt Markus Türk.

Im Zentrum des Wasserspielplatzes befindet sich ein gepflasterter Ammonit, über dessen Windungen man zu einem Wasserpilz in der Mitte emporklettern kann. "Der Ammonit war für uns in Gestaltung und Bau das schwierigste Element des Projekts", so Türk. Die gepflasterten Windungen sollten schneckenförmig gebogen und gleichmäßig geneigt sein. Zudem sollten sie höhenmäßig so verlaufen, dass der Auslauf in das Auffangbecken durch Pflasterrinnen gewährleistet ist.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2020 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=450++61++529&no_cache=1

Gärtnermeister_in (w/m/d), Frankfurt am Main  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=450++61++529&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=450++61++529&no_cache=1