Unternehmensführung

Mund-Nasen-Schutz-Masken ...

Foto: Berthold Bronisz/pixelio.de

... gehören nicht in die freie Natur. Sie müssen aus hygienischen und abfallrechtlichen Gründen über den Restmüll entsorgt werden. Darauf hat das Landesumweltministerium Nordrhein-Westfalen aufmerksam gemacht. Gleiches gilt auch für Corona-Schnelltests. Die Test-Kits, also Stäbchen, Lösung und Testkassette, sind nach Verwendung ebenfalls im Restmüll zu entsorgen. Die Begleitzettel und die Umverpackung aus Papier oder Kunststoff kommen hingegen wie gewohnt getrennt in der Papiertonne oder in der Gelben Tonne.
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=417&no_cache=1