Junge Landschaft

Nachwuchsförderpreis der Landwirtschaftskammer NRW

Foto: Landwirtschaftskammer

Jährlich verleiht die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen den Nachwuchsförderpreis an die jahrgangsbesten Absolventinnen und Absolventen der Berufsabschlussprüfungen, der Meisterprüfungen sowie der Fachschulen für Agrarwirtschaft. Drei GaLaBauer sind für das Jahr 2020 dabei, darunter ein Gärtner, ein Fachwerker im Gartenbau und eine Meisterin. Der ausgezeichnete Gärtner, Nils Alfert aus Heek, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, wurde ausgebildet von FB Garten-Architektur in Ahaus. Rene Karwanska aus Hürth war der jahrgangsbeste...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301++249&no_cache=1