Nachrichten und Aktuelles

Neue Motive für GaLaBau-Nachwuchswerbekampagne

Die neuen Motive des Fotografen Andreas Hempel wenden sich an junge Männer und Frauen gleichermaßen. Foto: AuGaLa

Die Nachwuchswerbekampagne des Ausbildungsförderwerks Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (AuGaLa) ist um zwei neue Motive erweitert worden. Sie zielen gleichermaßen auf junge Männer und Frauen. Realisiert wurden sie in Zusammenarbeit mit der Kölner Agentur Counterpart. Die Fotos stammen erneut von dem Fotografen Andreas Hempel. Der 42-Jährige hat bereits für Kampagnen der Autohersteller BMW, Porsche und Mercedes sowie des Motorsägen-Herstellers Stihl gearbeitet.

Die neuen Motive des Fotografen Andreas Hempel wenden sich an junge Männer und Frauen gleichermaßen. Foto: AuGaLa

Die neuen Motive folgen dem im vergangenen Jahr eingeführten werblichen Konzept. Die Protagonisten wirken älter und rauer als ihre Vorgänger von 2011. Der männliche GaLaBau-Nachwuchs trägt Bart, ist muskulös, tätowiert und auch mal verschwitzt. Die Frauen wirken stark und zielgerichtet. Das neue Männer Motiv stellt die Fähigkeiten der kommenden Experten für Garten- und Landschaft im Umgang mit großen Baumaschinen in den Mittelpunkt.

Das Frauen-Motiv widmet sich handgeführten Geräten. Die neuen Motive stehen allen ausbildungsumlagepflichtigen GaLaBau-Betrieben in mehreren Anzeigenvariationen zur Verfügung. Sie können auf Wunsch der Verwender individualisiert werden. Die AuGaLa empfiehlt, sich bei Interesse an die Referenten für Nachwuchswerbung bei den zwölf GaLaBau-Landesverbänden zu wenden.

Ihre Namen und Telefonnummern können unter augala.de/ansprechpartner.aspx eingesehen werden.

cm/hb

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2018 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=248++249++317&no_cache=1