Neue Reader-Software für Azubis und Studenten

Die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) bereitet den Einsatz einer neuen Software (Reader) vor, die für Downloads die Datensicherheit deutlich erhöht und Möglichkeiten der Mehrplatznutzung bietet. Die FLL will damit in Ausbildungsstätten, Schulen und Hochschulen Angebote für den Einsatz von FLL-Regelwerken machen. Das teilte der Geschäftsführer der Forschungsgesellschaft, Jürgen Rohrbach, in einem Gespräch mit den Präsidenten und Vorsitzenden der 31 FLL-Mitgliedsorganisationen Ende August in Bonn...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2013 .