Der Kommentar

Neues Bauvertragsrecht: Fluch oder Segen?

Für Verträge die ab dem 1. Januar 2018 geschlossen werden gilt es nun, das neue Bauvertragsrecht, oder besser das Kapitel 2 "Bauvertrag" als Teil des Werkvertragsrechts, nach § 631 ff BGB. Seit dem am 1. Januar 1900 als erstmals ein Bürgerliches Gesetzbuch in Kraft getreten ist, hat sich dieses Gesetzt sehr verändert. Inzwischen gibt es Regelungen für ein langfristiges Urlaubsprodukt, einen Teilzeit-Wohnrechtevertrag oder einen Verbraucherdarlehensvertrag. Auch werden Maklerverträge, Ehevermittlungen und Reiseverträge gesetzlich geregelt. Woran...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2018 .