Neues Stadtquartier im Neckarbogen

von ,

Foto: Benner 11/2018

Die Flusslandschaft im Zentrum Heilbronns war lange fragmentiert und geprägt von Barrieren und Brachen. Mit dem Impuls des neuen Stadtquartiers im Neckarbogen beginnt die Stadt nun, in ihrem Innern zusammenzuwachsen. Die Freiräume bilden dabei den Schlüssel als räumliche Verbindungen, atmosphärische Identitätsstifter und funktionale Multitalente. Der Begriff „Stadtlandschaft“ ist in Heilbronn augenfällig. Die urbane Landschaft ist zur Leitstrategie derStadtentwicklung geworden, mit der ehemalige innerstädtische Brachflächen für die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2019 .