Personen im GaLaBau

Niklas Sobotta

Foto: FGL Hessen-Thüringen

Der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (FGL) Hessen-Thüringen hat einen neuen Regionalpräsidenten: Gärtnermeister Niklas Sobotta vom gleichnamigen GaLaBau-Unternehmen in Niedenstein wurde auf der Regionalversammlung in Kassel einstimmig an die Spitze des nordhessischen Verbandsgebietes gewählt. Der 53-Jährige löst Manfred Ullrich ab. Sobotta gehört seit 1998 dem Fachverband an und hatte sich in den letzten drei Jahren im FGL-Ausschuss Gartenschauen engagiert. Seinen Betrieb gründete er 1988. Er hat einen Schwerpunkt auf einer...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2018 .