NRW: Landesgartenschau Kamp-Lintfort hat ihre Tore geöffnet

Foto: Jens Jeske, MULNV Nordrhein-Westfalen

Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 hat am 5. Mai ihre Pforten geöffnet. Auf Vorschlag von Umweltministerin Ursula Heinen-Esser machte Nordrhein-Westfalens Landesregierung den Weg dafür frei. Die Veranstalter wurden auf Grundlage der NRW-Coronaschutzverordnung jedoch dazu verpflichtet, für die Veranstaltung Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Dazu gehören unter anderem die Steuerung des Zutritts und die Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen den Besuchern. In Kamp-Lintfort werde es eine verbindliche Empfehlung zum...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2020 .