Ober- oder Unterkiefer? Pflanzenkunde Nadelgehölze, Teil 2

von

Grafiken: Uwe Bienert

85. Folge - Unsere Serie für den Nachwuchs erläutert das wichtigste GaLaBau-Grundlagenwissen vom Abstecken bis zum Zaunbau: Diesmal geht es um das Thema Nadelgehölze.Ich kann alle Angsthasen beruhigen: Es geht nicht um eine Zahnbehandlung, sondern um eine Gattung der Nadelbäume, übrigens um die einzige Gattung in der Unterfamilie Pinoideae: die Kiefern. Woher der Name kommt, wird nur vermutet. Rein sprachgeschichtlich wurde erst im 16. Jahrhundert aus der Föhre, wie sie heute auch noch genannt wird, die Kiefer. In fast allen germanischen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2015 .