Deutsches Institut für Urbanistik analysiert Kommunalfinanzen

Öffentlicher Investitionsstau kann mittelfristig gelöst werden

Foto:Moritz Lösch/Neue Landschaft

Im Jahr 2013 verbuchten die Kommunen einen Haushaltsüberschuss in Höhe von 1,7 Mrd. Euro (Vorjahr 1,8 Mrd.). Auch im Bereich der Investitionen sowie am Kreditmarkt entwickelte sich die Situation positiv für die Kommunen. Mit Blick auf diesen Aufwärtstrend befragte das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) im Auftrag der öffentlich-rechtlichen KfW Bankengruppe 2013 die deutschen Kommunen zu ihrer Investitionstätigkeit.Investitionsvolumen leicht gestiegenNach einem deutlichen Einbruch der kommunalen Investitionen im Jahr 2012 ist das...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2014 .