Sponsored post

Maschinen, Stoffe, Verfahren

Offene Beläge ermöglichen maximale Wasserrückhaltung

Der durchlässige, flexibel kombinierbare Sickerbelag auf dem Parkplatz hält auch Starkregen stand. Foto: Hübner-Lee

Ob Parkplätze, Zufahrten oder Rettungswege für die Feuerwehr: begrünbare Beläge sind in der Lage viele wichtige Funktionen, wie CO2- und Feinstaubbindung, Regenwasserrückhaltung und Temperatursenkung zu erfüllen - jedoch nur wenn sie vital sind und Verkehrsbelastungen dauerhaft Stand halten.

Die lastverteilende Eigenschaft des TTE-Systems der Firma Hübner-Lee ermöglicht den Einsatz eines speziellen Substrataufbaus, auch unter dem Belag, der eine ideale Wasserspeicherung und Nährstoffversorgung für den Rasen bietet. Gleichzeitig schützt dieser belebte Aufbau das Grundwasser durch natürlichen Schadstoffabbau des Sickerwassers. Ein Vorteil ist zudem die einfache und flexible Kombination mit den durchlässigen Pflastersteinen des Systems für Markierungen und Bereiche mit hoher Beanspruchung.

Offene Beläge sind ein effektives, wirtschaftliches und ökologisches Mittel, um der Versiegelungs- und Hochwasserproblematik entgegen zu wirken. Zusammen bilden TTE-Pflaster und TTE-Bauelement ein innovatives Sickerpflaster mit einer enormen Versickerungsleistung von 328 000 l/s*ha (3,3 x10E-2 m/s) und einem Speichervolumen von ca. 100l/m² im Gesamtaufbau. Hierdurch können auch Starkniederschläge dauerhaft und ohne zusätzliche Entwässerungsmaßnahmen vollständig versickert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichem Drainpflaster ist diese Lösung auch für hohe Schubkräfte und Verkehrsbelastungen durch Schwerlastverkehr zugelassen, zum Beispiel für den Bau von Wohnstraßen, Lkw-Zufahrten und Busstellplätzen.

Aktuell ist das System im Verifizierungsprozess für eine EPD (Umweltproduktdeklaration) durch das IBU (Institut für Bauen und Umwelt). Erste Ergebnisse der Ökobilanzierung bescheinigen dem Produkt eine sehr geringe CO2-Emission. Es besteht zu 100 Prozent aus wiederverwerteten Altkunststoffen und reduziert so die Verbreitung von Kunststoffmüll in unseren Meeren und der Umwelt. Zudem werden Treibhausgase in der Bauphase reduziert, da die lastverteilende Funktion den Tragschichtaufbau von Verkehrsflächen um etwa 50 Prozent verringert. Nach der Nutzungsphase bietet die Firma außerdem an, alte Platten zurück zu nehmen, diese zu recylen und zu neuen Elementen zu verarbeiten.

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=102++253++122++119&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=102++253++122++119&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=102++253++122++119&no_cache=1