Vorsicht mit Drainmörtel

von

In Fachkreisen wird zwischen Drainmörtel und Monokornbeton als Bettungsmaterial unterschieden. Der Begriff Monokornbeton ist jedoch nicht ganz korrekt. Außer dem Begriff Monokornbeton gibt es die Bezeichnungen Einkornbeton und Grobkornbeton. Der Beton dieser drei genannten Benennungen enthält keine Feinteile von 0,063 bis 2,0 mm. Im Gegensatz dazu enthalten Drainmörtel, die von den verschiedenen Herstellern angeboten werden, immer Feinteile.Die Hersteller benötigen die Feinteile, damit sich das Material im Silo oder im Sack nicht entmischt. In...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2013 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=187&no_cache=1