809 Milliarden Euro fällige Zahlungen allein im vergangenen Jahr

Pensionen setzen öffentlichen Kassen zu

Grafik: © 2020 IW Medien · iwd.de vom 26.10.2020

Derzeit ist die Politik vollauf damit beschäftigt, die Corona-Krise zu meistern und stemmt sich mit Mehrausgaben in Milliardenhöhe gegen den Abschwung. Kaum jemand thematisiert die steigenden Pensionsverpflichtungen des Bundes. Dabei werden die Ausgaben für die Pensionen von Bundes- und Landesbeamten in den kommenden Jahren in nie gekannte Höhen steigen. Die öffentlichen Kassen sind darauf nicht vorbereitet.Geburtenstarke Jahrgänge gehen in RuhestandSeit Jahren wissen die Politiker in Deutschland, was da auf sie zukommt: Die geburtenstarken...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=206++512++278&no_cache=1