Praktikumsdatenbank für Flüchtlinge in NRW

Die Online-Initiative "Integrationsbetriebe NRW" will ausbildungsberechtigte Betriebe dazu anregen, durch Praktikumsangebote die Integration von Asylbewerbern zu fördern. Foto: Rolf Göbels

Nachdem die Mehrzahl der GaLaBau-Betriebe in Hessen und Thüringen Offenheit gegenüber Asylbewerbern als Azubis bekundet hat, gibt es nun aus Nordrhein-Westfalen ein weiteres flüchtlingsfreundliches Signal. Ein neuer Online-Service des Förderprogramms Integration durch Qualifizierung (IQ) ermutigt Ausbildungsbetriebe in NRW dazu, junge Asylbewerber als Praktikanten einzustellen.

Unter iq-netzwerk-nrw.de/integrationsbetrieb können Betriebe aus der Region mit wenigen Einträgen Praktikumsangebote für Flüchtlinge in die Datenbank einpflegen. Dies geschieht kosten- und risikolos für die Firmen. Die eingetragenen Betriebsdaten können jederzeit angepasst und auch vollständig gelöscht werden. Außerdem sind die Daten zu keinem Zeitpunkt frei zugänglich im Internet zu finden. Die Angaben sind nur für Berater in den Integration Points der Arbeitsagenturen einsehbar. Sie gewährleisten, dass die in Frage kommenden Asylbewerber überhaupt praktikumsberechtigt sind und gezielt vermittelt werden können.

Gleichwohl ist der Qualitätsstandard für die Praktikums-Offerten klar definiert: Nur Firmen, die eine Ausbildungsberechtigung besitzen, sind zur Dateneingabe berechtigt. Außerdem ist die Praktikumszeit auf drei bis max. sechs Wochen begrenzt. Nach diesem Zeitraum sind in Absprache mit der Ausländerbehörde und der regionalen Arbeitsverwaltung weitere Integrationsschritte möglich, die auf Beschäftigung, Ausbildung oder Anerkennung vorhandener Berufsqualifikationen abzielen. Auch sprachliche und berufsfachliche Qualifizierungswege könnten sich dem Praktikum anschließen. Der VGL Nordrhein-Westfalen appelliert an die Betriebe, das Angebot zu nutzen, um sowohl einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen als auch zur Fachkräftesicherung zu leisten. hb

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2016 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++352&no_cache=1