Sieger in drei Kategorien und drei Sonderpreise

Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus verliehen

Foto: Thümer Landschaftsbau

In Dresden sind die Sieger des Wettbewerbs "Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus" 2019 gekürt worden. Zehn sächsische Fachbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus hatten sich mit ihren Projekten um die Auszeichnung beworben. In drei Kategorien wurden die Sieger gekürt. Außerdem wurden drei Sonderpreise vergeben. Der Preis wird im Wechsel mit dem Wettbewerb "Gärten in der Stadt" vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Sachsen ausgelobt und vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2019 .