Produktion von Wildpflanzensaatgut erhöht

Foto: Saaten Zeller

Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage hat die Firma Saaten Zeller die Anbaufläche für Wildpflanzensaatgut zur Saison 2017 noch einmal erheblich ausgebaut. Der landwirtschaftliche Vermehrungsbetrieb mit Sitz im bayerischen Riedern produziert an drei eigenen Vermehrungsstandorten und bei 55 Landwirten in Auftragsvermehrung. Saaten Zeller produziert bundesweit auf rund 2500 Einzelflächen.Bei Begrünungen in der freien Landschaft - Straßenböschungen, Blühstreifen, Naturschutzmaßnahmen - setzen immer mehr Akteure auf gebietsheimisches...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=30&no_cache=1