Personen im GaLaBau

Professor Cassian Schmidt

Foto: privat

Die Goldene Ehrennadel des Bundes deutscher Staudengärtner (BdS) geht im Februar an Professor Cassian Schmidt. Damit wird der 56-jährige Landschaftsarchitekt für seine Verdienste um den Schau- und Sichtungsgarten Hermanshof in Weinheim gewürdigt.Seit 1998 leitet Schmidt den Sichtungsgarten, der als einziger seiner Art in Deutschland überwiegend privat finanziert wird. Der kostenlos zugängliche Garten erstreckt sich über mehr als 2 ha und beherbergt Pflanzen aus aller Welt, die überwiegend Mitbringsel von Schmidts Forschungsreisen darstellen. So...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2020 .