Radlader verbrauchen 10 Prozent weniger Kraftstoff

Foto: Kramer-Werke

Im Spätherbst haben die Kramer-Werke in Pfullingen in ihrer Premiumserie - ehemals 80er- nun 8er-Serie - sieben Radladermodelle von 8075 bis 8115 neu eingeführt. Die Maschinen vereinen moderne Motorentechnologie, jahrzehntelange Erfahrung und Know-how in der Entwicklung allradgelenkter Radlader.Bei den Modellen kommt eine neue Motorengeneration, mit drei unterschiedlichen Motorvarianten, zum Einsatz. Im Radlader 8075 arbeitet ein 35-kW-Yanmar-Motor. Dieser entspricht den Anforderungen der Abgasstufe IIIA. Die anderen sechs Radlader- bzw....
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2014 .