demopark 2019

Rasenmähroboter schafft Steigungen bis zu 70 Prozent

Allrad-Antrieb und Knicklenkung lassen den 535 AWD von Husqvarna selbst extreme Steigungen wie sehr unebene Gru?nfla?chen bewa?ltigen. Foto: Husqvarna

Jury: "Der Profi-Mähroboter 535 AWD von Husqvarna bewältigt Steigungen bis 70 %. Das entspricht in etwa einer Skisprungschanze. Allradantrieb und Knicklenkung sorgen für eine hohe Traktion und machen das geländegängige Gerät sehr wendig. Er pflegt automatisch Grundstücke bis zu einer Größe von 3500 m². Der vernetzte Mähroboter kann mithilfe der Husqvarna-Fleet-Service-App von mobilen Endgeräten aus gesteuert werden."

Husqvarna ergänzt: Der Automower zeigt nicht nur bei starker Steigung seine Stärke, sondern birgt dank seiner guten Geländegängigkeit noch mehr Sicherheit und Produktivität für Profi-Anwender. Allrad-Antrieb und Knicklenkung lassen das neuste Modell selbst extreme Steigungen wie sehr unebene Grünflächen bewältigen. Ausgelegt für Rasengrößen von bis zu 3500 m²² unterstützt der 535 AWD dank Akku-Antrieb, geringer Lautstärke (62 dB) und geringem Gewicht Anwender und Städte gleichzeitig bei einer nachhaltigen Rasenpflege. Nach Unternehmensangaben ist der 535 AWD optimal für die landschaftsgärtnerische Anwendung, da er GaLaBauern erlaubt, noch sicherer und einfacher zu arbeiten - während er gleichzeitig Lärm und CO-Emission auf ein Minimum reduziert und so einen großen Beitrag zur Stadt-Gesundheit leistet.
Stand D-402

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=130++99++108&no_cache=1