Personen im GaLaBau

Robert Schwarz

Foto: Privat

Der frühere Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), Robert Schwarz ist am 15. Juni im Alter von 82 Jahren gestorben. Mit seiner Präsidentschaft von 1991 bis 1997 begann eine neue Qualität ehrenamtlicher Führung des Berufsstandes. In seine Zeit fiel der Rechtsstreit um die berufstypischen Tätigkeiten des Garten- und Landschaftsbaus und des Straßenbauhandwerks. Er endete im März 1993 mit einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, wonach der GaLaBau das Recht hat, Wege und Plätze anzulegen, wenn die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2019 .