Nachrichten und Aktuelles

Sachsen-Anhalt: LaGa kämpft mit Graffiti und Vandalismus

Foto: Landesgartenschau Burg 2018

Die Landesgartenschau Burg 2018 ist zum Ziel von Rowdys geworden. Anfang Mai verunstalteten Schmierer die große Willkommensstele der LaGa an der Ortseinfahrt der Kreisstadt des Jerichower Landes in Sachsen-Anhalt. Statt für die Leistungsschau der Gärtner warb die Stele einige Tage lang für die "Frankfurt Hools", eine brutale Schlägergruppe aus Frankfurt am Main.Bereits sechs Tage zuvor waren Unbekannte bei Dunkelheit in das umzäunte Gartenschaugelände des Goetheparks eingedrungen. Dort besprühten sie Einrichtungsgegenstände aus Holz, Stein und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=244&no_cache=1