Nachrichten und Aktuelles

Sachsen-Anhalt: Schottergärten werden ab 2021 verboten

Foto: Julia Holländer, VGL Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind Schottergärten ab Januar 2021 verboten. Unbebaute Grundstücksflächen müssen begrünt werden. Kommunen dürfen zudem mit örtlichen Bauvorschriften Gebäudebegrünungen zur Pflicht machen. Das ist ein Ergebnis der vom Landesparlament in Magdeburg beschlossenen Novelle der Landesbauordnung (BauO LSA)."Nicht mit Gebäuden oder vergleichbaren baulichen Anlagen überbauten Flächen der bebauten Grundstücke" sind in Sachsen-Anhalt von nun an "wasseraufnahmefähig zu belassen oder herzustellen und zu begrünen oder zu bepflanzen" heißt es...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=86++430++93++510&no_cache=1