Sandreiniger entfernt Unrat auf nassen und trockenen Flächen

Der Sandreiniger SC200 kann neben Zigarettenstummeln auch andere kleine Verunreinigungen wie Flaschenverschlüsse und Glasscherben zurückhalten. Foto: Bobcat

Bobcat hat den neuen Sandreiniger SC200 für die Verwendung als Anbaugerät für den Bobcat Kompakt-Raupenlader (CTL) auf den Markt gebracht. Der neue Sandreiniger SC200 wurde für die Arbeit auf nassen und trockenen Flächen konzipiert und kann mit den Kompakt-Raupenladermodellen T590, T650, T770 und T870 (Ausführungen mit Standard- und Hochleistungshydraulik) eingesetzt werden.

Der neue Sandreiniger erweitert das aus über 70 verschiedenen Anbaugeräten bestehende Sortiment des Unternehmens. Damit baut die Marke die ohnehin schon unzähligen Anwendungsmöglichkeiten, die sich aus der Kombination von Bobcat-Anbaurahmen mit Anbaugeräten ergeben, noch einmal aus.

Mit einer Arbeitsbreite von 1900 mm, einer Siebtiefe von bis zu 200 mm und einer Schaufelkapazität von 350l ist der Sandreiniger ein leistungsstarkes Anbaugerät, das nassen und trockenen Sand/Boden schnell siebt und kleinen Unrat wie zum Beispiel Zigarettenstummel entfernt. Neben Zigarettenstummeln kann der Sandreiniger auch andere kleine Verunreinigungen wie Flaschenverschlüsse, Glasscherben, Holzstücke, Dosen, Steine, Plastiktüten, Spritzen und Seetang zurückhalten.

Der Sandreiniger eignet sich daher für den Einsatz an öffentlichen und privaten Stränden, in Ferienressorts, auf Spiel- und Sportplätzen (einschließlich Beachvolleyball und -fußball), Pferderennbahnen, Landwirtschaftsbetrieben und für Recycling/Sortierung. Neben der großen Bearbeitungsleistung einer Fläche von bis zu 15 000 m²/h wird die von dem Sandreiniger gebotene hohe Produktivität durch die gute Entleerungsfähigkeit der Hubarme des Laders und den hydraulisch betätigten Trichterausgang am Anbaugerät ergänzt, sodass der Unrat auf einfache Weise in einen wartenden LKW entladen werden kann.

Die kurze Zykluszeit und hohe Produktivität der Kombination aus Lader und Sandreiniger-Anbaugerät bietet eine Lösung, die nur halb so viel kostet wie eine Spezialmaschine für den gleichen Einsatzzweck. Die kompakte Größe des Laders und seine Wendigkeit lassen ihn feste Hindernisse umgehen und abgelegene Standorte, die nur schwierig oder über enge Zufahrtsstraßen zugänglich sind, erreichen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2016 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=169&no_cache=1