Sanierung der Kurpromenade in Bad Segeberg mit Raupenbagger

Foto: HKL

Bei der Umgestaltung und Sanierung der See- und Kurpromenade Bad Segeberg am Großen Segeberger See in Schleswig-Holstein setzt die Schwalbe Baugesellschaft mbH & Co. KG aus Preetz auf die Technik von HKL Baumaschinen. Die Promenade wird entlang des Westufers neu gepflastert und erhält zusätzliche Seebrücken und Stegkonstruktionen. Dabei übernimmt das Unternehmen die wichtigen Ufereinfassungs- und Wasserbauarbeiten. Auftraggeber ist die Stadt Bad Segeberg. Im August soll die neue Promenade fertig gestellt werden. Schwalbe Bau verantwortet die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2014 .