Schlitzrinnensystem ist höhenverstellbar

Das Schlitzrinnensystem AquaDrain SR von Gutjahr ist verfügbar für die Linienentwässerung sowie für die Entwässerung von Fassaden, bodentiefen Fenstern oder auch vor Brüstungen. Grafik: Gutjahr Systemtechnik GmbH

Das Schlitzrinnensystem AquaDrain SR von Gutjahr hat neue Möglichkeiten für die Entwässerung von Balkonen und Terrassen geschaffen, dank ihrer geringen Bauhöhe und den unterseitigen Entwässerungsöffnungen. Zudem ist das System höhenverstellbar und lässt sich einfach und bequem auf das Belagsniveau ausrichten. Individuell einstellbare Füße machen es möglich. Verfügbar sind die Rinnen auch als Wandlösung, die L-förmig ist und direkt vor Brüstungen eingebaut werden kann. Der Rinnenkörper besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium.

Schlitzrinnen haben den Vorteil, dass sie besonders schmal sind. So ermöglichen sie es, Außenbeläge dezent zu entwässern. Jedoch erfordern sie üblicherweise größere Konstruktionshöhen, die vor allem auf Balkonen und Terrassen nicht vorhanden sind. Zudem sind die Rinnen geschlossen und müssen an Bodenabläufe angeschlossen werden. Ganz anders AquaDrain SR: Es nutzt alle Vorzüge eines Drainrosts und ist dabei deutlich schmaler. Die Unterseite ist offen und entwässert direkt in die angeschlossene Drainage.

Mit dieser Lösung kann zum Beispiel das Oberflächenwasser großer Flächen durch eine mittige Linienentwässerung unauffällig abgeführt werden. Das Rinnensystem benötigt eine Aufbauhöhe von nur 65 cm und ist an der sichtbaren Stelle nur 15 mm breit. Noch anpassungsfähiger wird alles durch die höhenverstellbaren Füße, die von oben stufenlos auf die Belagshöhe eingestellt werden können.

AquaDrain SR verfügt über eine praktische Gitterauflage. Diese dient gleichzeitig als Schmutzgitter. So gelangt kein Schmutz in die Drainschicht und Versottungen werden verhindert. Die Entwässerungsleistung bleibt dauerhaft hoch. Die Gitterauflage besteht aus Edelstahl und ist wendbar: Sie kann entweder flächenbündig als sichtbare Schlitzrinne oder umgedreht in Schattenfugenoptik verwendet werden.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2013 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=429++680++118&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=429++680++118&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=429++680++118&no_cache=1