Schnell und flexibel mit dem Kompaktnutzlader manövrieren

Der Dingo TX 1000 von Toro hat eine Arbeitslast von mehr als 454 kg und zeichnet sich durch eine fast unendliche Anbaugerätevielfalt aus. Foto: Toro

Mit dem Dingo TX 1000 von Toro kommt ein bärenstarker, flexibler Kompaktlader in den Fuhrpark. Er hat eine Arbeitslast von mehr als 454 kg, eine maximale Aushubhöhe von 206 cm, eine fast unendliche Anbaugerätevielfalt bei einer Breite von gartentortauglichen 86 cm in der Ausführung mit schmalem Fahrwerk.

Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 7,6 km/h ist der Kompaktlader laut Hersteller schneller und stärker als vergleichbare Kompaktnutzlader. Der Maschinenbediener wechselt mit wenigen Handgriffen von der Ladeschaufel zum Hydraulikhammer und fährt den Kompaktlader an die richtige Stelle.

Mit seinen Kraftreserven und dem robusten Hydraulikhammer sind etwa nicht nur Beton, sondern auch Gestein und Fels keine Herausforderung für das Modell, der über den unkomplizierten Anbaugerätewechsel zum kraftvollen Multitalent auf der Baustelle wird.

Insgesamt 35 verschiedene Anbaugeräte, von unterschiedlichen Ladeschaufeln über den Hydraulikhammer bis zur Bodenumkehrfräse oder dem Erdbohrer, stehen zum schnellen Gerätewechsel je nach Einsatzsituation bereit. Grundsätzlich bieten die verbauten vertikalen Hubladearme eine verbesserte Effizienz bei vertikalen Anwendungen wie etwa beim Erdbohren oder Aufbrechen von Beton.

Der Dingo ist mit einer intuitiv bedienbaren Steuerung ausgestattet. Das zusätzliche Hilfsfußpedal erhält den Hydraulikfluss zum Anbaugerät, sodass sich die Hände des Bedieners ganz auf die Fahrgeschwindigkeit und die Positionierung des Anbaugeräts konzentrieren können. Dank der serienmäßigen gefederten Bedienerplattform mit komfortablen Polsterungen für Oberschenkel und Hüfte bietet sich dem Bediener eine freie Sicht auf den Arbeitsbereich und die Anbaugeräte. Damit wird das schnelle Manövrieren auf der Baustelle und auch der Gerätewechsel für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke sicher, bequem und effizient.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2016 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++171++169&no_cache=1

Dipl.-Ing. / Techniker / Meister im Bereich..., Weingarten  ansehen
Bezirksleitung Pflegebezirk öffentliches Grün für..., Düsseldorf  ansehen
Ingenieur*in der Fachrichtung..., Stuttgart  ansehen
Landschaftsarchitekt*in oder Landespfleger*in als..., Köln  ansehen
Leiter*in Ausbildung und Produktion von..., Stuttgart  ansehen
Ingenieur*in der Fachrichtung..., Stuttgart  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++171++169&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=166++171++169&no_cache=1