Schutz- und Pflegemulch speichert Feuchtigkeit über lange Zeit

Der Schutz- und Pflegemulch "Pro Natur" lässt sich universell in Außenanlagen, von der kleinen Verkehrsinsel bis hin zum weiten Park, einsetzen. Foto: Gregor Ziegler GmbH

Der Schutz- und Pflegemulch der Gregor Ziegler GmbH aus der innovativen Produktreihe "Pro Natur" hat diverse Vorzüge zu bieten. Das Produkt lässt sich universell in Außenanlagen, von der kleinen Verkehrsinsel bis hin zum weiten Park, einsetzen. Besonders geeignet ist der Mulch - dicht liegend - als schonender und schützender Bodenteppich. Der Schutz- und Pflegemulch ist mit nur rund 4 cm Ausbringhöhe besonders sparsam im Verbrauch und dadurch auch kostengünstig.

Die spezielle Verzahnung der Holzfaseranteile des Produkts im Zusammenspiel mit dem Rindenmulchanteil sorgt dafür, dass eine stabile Struktur entsteht. Diese liegt an Hängen oder schwer zugängigen Stellen extrem zuverlässig und bildet so einen dauerhaften Schutzteppich. Selbst bei starken Regen rutscht das Material nicht ab. Es verzahnt sich noch weiter und speichert zusätzlich Feuchtigkeit über lange Zeit.

Das Produkt aus dem Oberpfälzer Plößberg, hergestellt mit hochwertiger Holzfaser, bietet durch seine ausgewählte Zusammensetzung aus natürlich nachwachsenden und RAL gütegesicherten Rohstoffen beste Qualität. Es kommt dabei völlig ohne chemische Zusätze aus. Die hohen Ansprüche empfindlicher Pflanzen werden so konsequent berücksichtigt, die homogene Produktstruktur sorgt ferner für eine ansprechende Optik. Zu kaufen gibt es den Schutz- und Pflegemulch in Bau- und Heimwerkermärkten. Für Großabnehmer erfolgt die Anlieferung direkt vom Hersteller lose frei Baustelle.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=129&no_cache=1