Unternehmensführung

Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetz: Woran die wenigsten denken

von

Foto: Thomas Reimer, Fotolia

Inzwischen dürfte es sich wohl weitgehend herumgesprochen haben, dass Arbeiten ohne Rechnung oder nur mit einer verminderten Rechnung als Steuerhinterziehung gewertet werden. Dieser Verstoß gegen § 1 Abs. 2 Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetz führt zur Nichtigkeit des zwischen den Parteien geschlossenen Vertrages. Nach der Rechtsprechung hat das zur Folge, dass beide Vertragsparteien zwar das Erhaltene behalten dürfen aber keinerlei Ansprüche mehr gegen den Vertragspartner stellen können. Auch gibt es keine Gewährleistungsverpflichtung des...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2018 .