Seit 15 Jahren Pionier für Akku-Geräte im GaLaBau

Akkus, Steuerplatinen, Software und sogar die Brushless-Motoren werden bei Pellenc durchweg selbst entwickelt und gefertigt und sind daher optimal aufeinander abgestimmt. Foto: Pellenc

Bereits seit über 15 Jahren konzentriert sich der französische Maschinenspezialist Pellenc auf Akku-betriebene Geräte für GaLaBau-Profis und setzt dabei konsequent auf Lithium-Ionen-Technologie. Die Wirtschaftlichkeit von Akkugeräten kann man leicht selbst berechnen: eine Akkuladung für den Pellenc ULiB 1500 schlägt bei den aktuellen Strompreisen mit rund 0,43 Euro zu Buche (für 1,5 kWh). Damit lassen sich Handgeräte mit Profi-tauglicher Leistung schon einen Arbeitstag lang betreiben. Geräte mit Verbrennungsmotor verbrauchen im gleichen Zeitraum rund 5 l Sonderkraftstoff im Wert von rund 15 Euro. Eine klare Ersparnis, mit der sich vor allem die leistungsstärksten Pellenc Geräte am schnellsten amortisieren.

Akkus, Steuerplatinen, Software und sogar die Brushless-Motoren werden bei Pellenc durchweg selbst entwickelt und gefertigt und sind daher optimal aufeinander abgestimmt. Ebenso die Geräte, die konsequent auf die Parameter der Ultra-Lithium-Akkus (ULiB) ausgelegt sind und Anwenderfehlern wie beispielsweise. Tiefenentladung oder auch falscher Lagerung vorbeugen.

Mit dem System der ULiB-Akkus und deren hochintelligenter Steuerelektronik erschließen Nutzer das größte am Markt verfügbare Angebot akkubetriebener Profigeräte. Besonders effizient und ergonomisch sitzen die Akkus im patentierten Rückentragesystem: atmungsaktiv und kompakt in der Ausgestaltung, mit Drehgelenk zwischen den Schulterblättern für ermüdungsfreies Arbeiten. Und das ohne Gehörschutzpflicht. Gemäß Schutzklasse IP 54 sind ULiB-Akkus zudem spritzwassergeschützt und bei jeder Witterung einzusetzen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2018 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164&no_cache=1