Smartphone & Co. machen die Berufsausbildung attraktiv

Foto: LVG Heidelberg

Im Juni haben an der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Heidelberg die ersten Schulungen im Projekt "Digitale Medien in der Berufsausbildung im Garten- und Landschaftsbau" stattgefunden. Das Seminar gab 40 Ausbildern die Möglichkeit, den Umgang mit Tablets und Smartphones zu erlernen oder zu vertiefen.Sich spielerisch Gartenbauwissen anzueignen ermöglicht beispielsweise ein digitales Quiz, das von der LVG mitentwickelt wurde. Auch die Karteikarten-App Brainyoo ermutigt Auszubildende zum interaktiven Umgang mit Lerninhalten. Die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301++316++26&no_cache=1