Nachrichten und Aktuelles

Steuereinnahmen sind gestiegen

Foto: Andreas

Die Steuereinnahmen des Bundes und der Länder sind im vergangenen Jahr merklich gestiegen. Ohne Gemeindesteuern wuchsen sie im Haushaltsjahr 2021 gegenüber dem Vorjahr um insgesamt 11,5 Prozent auf 761 Milliarden Euro. Das geht aus einem Bericht des Bundesfinanzministeriums hervor. Der Anstieg übertraf die Prognose des Arbeitskreises "Steuerschätzungen" beim Bundesfinanzministerium um rund 16 Milliarden Euro.Die Gemeinschaftssteuern hatten mit 626 Milliarden Euro oder 82,3 Prozent den größten Anteil am Gesamtergebnis. Gegenüber dem Vorjahr...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=481++502++700&no_cache=1