Junge Erwachsene ohne Berufsabschluss gewinnen

Teilqualifikationen: Eine neue Antwort auf den Fachkräftebedarf

Foto: FotolEdhar, Fotolia.de

Die deutsche Wirtschaft sucht in vielen Branchen und allen Regionen händeringend Fachkräfte. Zugleich haben derzeit rund 1,4 Millionen junge Erwachsene zwischen 25 und 34 Jahren keinen Berufsabschluss. Mit der Zuwanderung von Flüchtlingen dürften sich die Zahlen noch erhöhen. Trotz großer Anstrengungen: Nicht jeder schafft es, einen Berufsabschluss in klassischer Form zu erwerben. Für diese Fälle gibt es praktische und innovative Wege, nachträglich zu einem Berufsabschluss zu gelangen: Teilqualifikationen, kurz TQs. Eine einzelne TQ dauert...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2018 .