Maschinen, Stoffe, Verfahren

Terrassendielen aus Twinson einfach montiert

Die Fixierung der Dielen erfolgt mit Montageclips, die erst in die Unterkonstruktion eingeclipst und dann bei jeder ersten und sechsten Diele mit der Unterkonstruktion verschraubt werden. Foto: Inoutic/Deceuninck

Terrassendielen aus dem patentierten Holz-Kunststoffverbundwerkstoff Twinson von Inoutic/Deceuninck sind qualitativ hochwertig und durch den Recyclingkern aus wiederverwertetem PVC besonders nachhaltig. Mithilfe eines unsichtbaren Clipsystems erfolgt auch die Montage der Dielen schnell und einfach.

Ob beim Neubau oder für den Austausch eines in die Jahre gekommenen Terrassenbelags: Besonders sorglos lässt es sich auf dem Terrassensystem Terrace Massive Pro relaxen.

Dank der Kunststoffummantelung können Schmutz und Feuchtigkeit nicht eindringen, Reinigung und Pflege sind somit besonders einfach. Zudem sind die Massivdielen äußerst rutschfest und brandsicher - ein klarer Vorteil gegenüber Holzterrassen!

Die Montage der Terrasse erfolgt in wenigen Schritten, die im Quick-Guide des Herstellers detailliert beschrieben sind. Zunächst ist es notwendig, die Unterkonstruktion auf die passende Länge zuzuschneiden. Hierbei stehen vier verschiedene Alu-Trägerprofilen für sämtliche Untergründe sowie Aufbauhöhen zur Verfügung.

Bei der Platzierung der Trägerprofile gibt es zwei Optionen: Zum einen ist es möglich, sie mit einem festen Untergrund zu verschrauben. Zum anderen können die Trägerprofile mit speziellen Drehfüßen verbunden werden, womit die gesamte Konstruktion höhenverstellbar ist. Die Verlegung ist besonders unkompliziert, weil keine Längenausdehnung bei Fugen und Randabständen zu berücksichtigen ist.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=680++681&no_cache=1