Interview mit Hamburgs FGL-Vorsitzendem

Thomas Schmale: "Das Marketing hat aus unserer Sicht völlig versagt"

Fotos (2): Marie Dähn/Neue Landschaft

Der Vorsitzende des Hamburger Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (FGL), hat die Internationale Gartenschau (IGS) in seiner Heimatstadt Hamburg von den organisatorischen Anfängen bis zum Abschluss miterlebt. Für Schmale ist klar: Das wirtschaftliche Debakel haben die Politik und die IGS-Organisatoren verursacht, nicht aber die Landschaftsgärtner. Das Gespräch führten Christian Münter und Marie Dähn.Frage: Die IGS-Besucherzahlen blieben weit unter den Erwartungen. Sind die Hamburger Gartenschau-Muffel?Thomas Schmale: Der...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2013 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++268&no_cache=1