Maschinen, Stoffe, Verfahren

Trägerfahrzeug fürs Mähen, Schneiden und Kehren

Auf befestigten Außenflächen, wie Wegen und Parkplätzen nimmt der Uni-Truck versehen mit einer selbstaufnehmenden Anbaukehrmaschine grobes Kehrgut auf. Foto: Grünig

Der Grünig Uni-Truck ist ein Trägerfahrzeug, das sich als vielseitiges und leistungsstarkes Arealpflegegerät schnell unentbehrlich macht. Als universell einsetzbare Maschine wird das wendige Fahrzeug mit den entsprechenden Anbaugeräten auch zu einem Rasenmäher, einer Heckenschere, einer professionellen Kehrmaschine, einem Stapler, einem Schaufellader, einer Schneeräummaschine und vieles mehr. Die Anbaugeräte können in Sekundenschnelle über die Schnellwechseleinrichtung an die Arbeitshydraulik angekoppelt werden.

Dank seiner kompakten Außenmaße, seines geringen Eigengewichts und seiner beispiellosen Wendigkeit ist der knickgelenkte, allradangetriebene Uni-Truck ein Gerät, welches sich optimal für das Arbeiten unter beengten Verhältnissen eignet. Problemlos, ohne Bereitstellung von Spezialtransportern, kann der Truck auf einem Pkw-Anhänger selbst zum entfernten Einsatzort gebracht werden. Aufgrund des geringen Eigengewichts und der speziellen Bereifung ist das Modell auch für den Einsatz auf empfindlichen Grünflächen bestens geeignet. Hier schneidet er mit einem Frontsichelmäher große Rasenflächen. Begründet durch die schwimmende Aufhängung des Rasenmähers folgt er den Unebenheiten des Geländes und sorgt so für ein ästhetisches Ergebnis.

Ebenso kann der leistungsstarke Gras- und Laubsauger das geschnittene Gras, kleine Zweige und Laub aufnehmen. Eine Unkrautbürste ergänzt durch ihren umweltfreundlichen Beitrag das gepflegte Erscheinungsbild des Geländes. Das sonst gefährliche und anstrengende Heckenschneiden erledigt die Maschine sicher und schnell durch eine professionelle Anbau-Heckenschere im Frontanbau. Auf befestigten Außenflächen, wie Wegen und Parkplätzen nimmt der Uni-Truck, versehen mit einer selbstaufnehmenden Anbaukehrmaschine, grobes Kehrgut wie Holzklötze, Steine oder Schutt ebenso auf wie feinen Sand, Laub, Glas-, oder Papierabfälle. Selbst bei starken Verschmutzungen ist die Flächenleistung der Kehrmaschine voll gewährleistet. Mit dem Anbau einer Schaufel erledigt der Uni-Truck als Schaufellader auch anfallende Erdaushub- und Transportarbeiten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2018 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210++100++338&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210++100++338&no_cache=1