Maschinen, Stoffe, Verfahren

Türme bieten Kindern Schutz und Spannung

Der runde Burgturm von Richter Spielgeräte ähnelt einem alten Wehrturm und ist beliebter Treffpunkt für größere Kinder und Jugendliche. Foto: Richter Spielgeräte GmbH

Türme sind oft zentrale Elemente auf dem Spielplatz: Sie bieten besondere Spielerlebnisse und laden kleine und große Kinder zum Klettern und Entdecken oder zu Rollenspielen ein. Die fest installierten Zwischenböden schaffen kleine Räume, die zum Verstecken und zu unterschiedlichsten Rollenspielen einladen. In den unteren Spielebenen fühlen sich Kinder geschützt, finden es aber ebenso spannend, in das nächste Stockwerk hinaufzuklettern.

Die Anbaumöglichkeiten verschiedener Kombinationselemente wie beispielsweise Rutsche, Hängebrücke oder Kettensteg machen die Türme besonders attraktiv. Zusätzliche Details wie Fenster und Zinnen, Objekte der Sinneserfahrung oder Klettergriffe erhöhen in Verbindung mit einer ästhetischen Formensprache den Spielwert. Der runde Burgturm der Richter Spielgeräte GmbH ähnelt einem alten Wehrturm und ist beliebter Treffpunkt für größere Kinder und Jugendliche.

Über eine Leiter erreicht man den in zwei Meter Höhe liegenden Boden, von dem aus sich die Aussicht genießen lässt. Im unteren Bereich lädt eine runde Sitzbank zum Verweilen ein. Der Burgturm ist durch seine markante Ausstrahlung signalwirkend und gibt einer Spiellandschaft einen besonderen Akzent. Gleiches gilt für den Fünfeck-Pfahlturm und den von weitem sichtbaren Pyramidenturm, dessen Metallspitze im Sonnenlicht glänzt und der dank seiner Schwartenverkleidung transparent und lichtdurchlässig ist.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=450++61++529&no_cache=1