Schuldner-Atlas Deutschland 2019

Überschuldung seit 2013 erstmals leicht rückläufig

Quelle/Grafik: Creditreform/Boniversum/microm, Atlas/2019/05

Erstmals seit 2013 ist die Anzahl von Privatschuldner in Deutschland wieder leicht gesunken. Bundesweit betrug die Überschuldungsquote zehn Prozent, damit sind über 6,9 Millionen Bürger überschuldet. Das sind rund 10.000 Schuldner weniger als 2018. Ein Grund für den Rückgang ist das Bevölkerungswachstum durch Zuwanderung. Osten verbessert sich, Westen stagniert Die Daten zur Überschuldungsintensität bestätigen den Grundtrend des Vorjahres: Die Überschuldungsfälle mit juristisch relevanten Sachverhalten reduzierten sich deutlich um rund 125 000...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2019 .